Wie kann man sich die Laufzeit, die Startzeit und das Startdatum anzeigen lassen?

0
59

Raspbian:

Befehl:

uptime

Beispielausgabe:

pi@raspberrypi:~ $ uptime
15:47:52 up 21:31,  2 users,  load average: 0,16, 0,15, 0,17

Befehl:

uptime -p

Beispielausgabe:

pi@rpi3:~ $ uptime -p
up 1 day, 20 hours, 49 minutes

Befehl:

uptime -s

Beispielausgabe:

pi@rpi3:~ $ uptime -s
2017-04-13 17:34:20

Befehl:

date -d "`cut -f1 -d. /proc/uptime` seconds ago"

Beispielausgabe:

pi@rpi3:~ $ date -d "`cut -f1 -d. /proc/uptime` seconds ago"
Thu 13 Apr 17:34:20 CEST 2017

Befehl:

date -d @$(( $(date +%s) - $(cut -f1 -d. /proc/uptime) ))

Beispielausgabe:

pi@rpi3:~ $ date -d @$(( $(date +%s) - $(cut -f1 -d. /proc/uptime) ))
Thu 13 Apr 17:34:20 CEST 2017

Befehl:

TZ=UTC date -d@$(cut -d\  -f1 /proc/uptime) +'%j %T' | awk '{print $1-1"d",$2}'

Beispielausgabe:

pi@raspberrypi:~ $ TZ=UTC date -d@$(cut -d\  -f1 /proc/uptime) +'%j %T' | awk '{print $1-1"d",$2}'
0d 21:31:49

 

Hiermit können Sie die aktuelle Laufzeit (uptime) vom Raspberry Pi feststellen.
Wobei hier d die Anzahl der Tage darstellt, gefolgt von Stunden:Minuten:Sekunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here