Letztes Update am

Da die CPU und GPU in einem Chip verbaut sind wird nicht zwischen der Temperatur der CPU und der GPU differenziert! Es wird die gemeinsame Temperatur angezeigt.

Raspbian:

Befehl:

cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp

Beispielausgabe:

pi@raspberrypi:~ $ cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp
34166

Das Ergebnis ist durch 1000 zu teilen. In diesem Beispiel ist die Temperatur 34,166 °C.

Befehl:

echo $((`cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp|cut -c1-2`)).$((`cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp|cut -c3-5`))

Beispielausgabe:

pi@raspberrypi:~ $ echo $((`cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp|cut -c1-2`)).$((`cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp|cut -c3-5`))
34.166

Befehl:

watch -n 1 cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp

Beispielausgabe:

Every 1,0s: cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp                       Mon Feb 20 15:17:41 2017

34704

Hier wird im Terminalfenster sekündlich die aktuelle CPU-Temperatur ausgegeben. Das Ergebnis ist durch 1000 zu teilen. In diesem Beispiel ist die Temperatur 34,704 °C.

Befehl:

vcgencmd measure_temp

oder

/opt/vc/bin/vcgencmd measure_temp

Beispielausgabe:

pi@raspberrypi:~ $ vcgencmd measure_temp
temp=34.7'C

Befehl:

vcgencmd measure_temp | cut -c6-9

Beispielausgabe:

pi@raspberrypi:~ $ vcgencmd measure_temp | cut -c6-9
33.6

 

 

--- Werbung ---

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here