Wie kann man bei Raspbian den Bootvorgang zeitlich verzögern?

2
930

Wenn man den Raspberry Pi mit Strom versorgt wird der Bootvorgang des Betriebssystems sofort gestartet. Wenn an einem aktivem USB-Hub dann weitere Geräte (z.B. ASIC Miner, Festplatte) angeschlossen sind die eine gewisse Zeit benötigen um sich zu initialisieren, werden diese Geräte manchmal beim Bootvorgang nicht erkannt. Somit sind die Geräte dann auch nicht verfügbar. Mir ist das aufgefallen, da nicht alle meine ASIC-Miner in meiner Miningsoftware vorhanden waren. Um den Bootvorgang beim Raspbian Betriebssystem zeitlich zu verzögern wird einfach eine Zeile am Anfang der /boot/config.txt.

Modifikation:

In das boot-Verzeichnis wechseln und den Editor aufrufen:

pi@raspberrypi:~ $ sudo su
root@raspberrypi:/home/pi# cd /boot
root@raspberrypi:/boot# nano config.txt

Direkt am Anfang der Datei config.txt fügt man folgendes hinzu:

boot_delay=30

Den Rest der Datei lässt man unberührt. Jetzt mit Strg-X den Editor beenden und bei der Rückfrage, ob die Veränderungen gespeichert werden sollen, mit J (Ja) beantworten und Enter drücken. Fertig! Erst nach einem Neustart werden die Änderungen aktiv.

Jetzt wird der Bootvorgang von Raspbian um 30 Sekunden verzögert bevor der Kernel geladen wird. Nun bleibt den angeschlossenen USB-Geräten genügend Zeit um sich zu initialisieren. Seit der Änderung werden meine ASIC-Miner auch alle erkannt.

Beschreibung der boot_delay Parameter:

boot_delay wait for given number of seconds in start.elf before loading kernel. delay = 1000 * boot_delay + boot_delay_ms. Default 1

boot_delay_ms wait for given number of milliseconds in start.elf before loading kernel. Default 0

Weitere Parameter für den Bootvorgang werden hier beschrieben: http://elinux.org/RPiconfig#Boot

2 KOMMENTARE

  1. Hallo
    Ich bin neu auf diesem Gebiet..
    Habe eine Frage an sie…
    Wenn ich meine Txt Config öffne sehe ich diese Einträge:

    Sie sind alle ganz anderst als ihre….

    # For more options and information see
    # http://rpf.io/configtxtreadme
    # Some settings may impact device functionality. See link above for details

    # uncomment if you get no picture on HDMI for a default „safe“ mode
    #hdmi_safe=1

    boot_delay=30
    #boot_delay=30
    # uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
    # and your display can output without overscan
    #disable_overscan=1

    # uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
    # goes off screen, and negative if there is too much border
    #overscan_left=16
    #overscan_right=16
    #overscan_top=16
    #overscan_bottom=16

    # uncomment to force a console size. By default it will be display’s size minus
    # overscan.
    #framebuffer_width=1280
    #framebuffer_height=720

    # uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
    #hdmi_force_hotplug=1

    # uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
    #hdmi_group=1
    #hdmi_mode=1

    # uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
    # DMT (computer monitor) modes
    #hdmi_drive=2

    # uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
    # no display
    #config_hdmi_boost=4

    # uncomment for composite PAL
    #sdtv_mode=2

    #uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
    #arm_freq=800

    # Uncomment some or all of these to enable the optional hardware interfaces
    #dtparam=i2c_arm=on
    #dtparam=i2s=on
    #dtparam=spi=on

    # Uncomment this to enable the lirc-rpi module
    #dtoverlay=lirc-rpi

    # Additional overlays and parameters are documented /boot/overlays/README

    # Enable audio (loads snd_bcm2835)
    dtparam=audio=on
    gpu_mem_256=128
    gpu_mem_512=256
    gpu_mem_1024=256
    overscan_scale=1

    Wo genau muss ich den ihre Zeile da einfügen damit sie aktiv ist??
    Vielen Dank für ihre Hilfe..
    Zum Projekt ich habe einen Arcade Automaten aber wenn ich über einen gemeinsamen Startschalter Raspi plus Monitor einschalte erhalte ich kein Signal deshalb benötige ich eine Verzögerung von ca 10 Sekunden vom Raspi um ein Bildsignal zu erhalten.

  2. So wie Ihre config Datei aussieht enthält sie im oberen Bereich bereits ein aktives boot_delay=30. Eine aktive Zeile wird ohne das # Zeichen dargestellt. Stellt man ein # voran so wird diese Zeile bzw. der Befehl deaktiviert. Der Bootvorgang sollte jetzt schon um 30 Sekunden verzögert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here