Wie kann ich einen Werbeblocker auf meiner Webseite erkennen und dann auf eine andere Seite umleiten?

0
94

Da viele Webmaster und Infotainment-Portale auf Werbeeinnahmen angewiesen sind und ich auch Google Adsense Banner auf meiner Webseite verwende – ist mir jeglicher AdBlocker natürlich ein Dorn im Auge, solange ich den Content für meine Benutzer kostenlos anbieten will.

Bei dieser Lösung wird ein AdBlock-User auf eine Info-Seite umgeleitet (redirect) und z.B. gebeten seinen AdBlocker zu deaktivieren um fortfahren zu können.

Ich habe folgende Browser getestet, wo diese Umleitung funktioniert:

  • Google Chrome
  • Wenn ihr weitere Browser getestet habt bitte unten kommentieren, damit ich die hier nachtragen kann. Danke!

Leider funktioniert diese Lösung bei dem Mozilla Firefox nicht. Vielleicht hat jemand eine Idee wie man das Script ergänzen könnte, damit das beim FF auch funktioniert.

JavaScript

Lösung 1:

Erstelle die Datei adsbygoogle.js im Root-Verzeichnis mit folgendem Inhalt:

var isAdsDisplayed = true;

Füge im <body> Bereich Deiner Webseite folgendes ein:

<script src="adsbygoogle.js"></script>
<script>
if(window.isAdsDisplayed === undefined ) {
  window.location = 'http://deine-zielseite.com';
}
</script>

Wie funktioniert das Script?

Der AdBlocker wird die die Ausführung der Datei adsbygoogle.js verhindern, wo der Variable isAdsDisplayed der Wert true zugewiesen wird. Sollte die Variable keinen Wert haben (false) wird auf die angegebene URL umgeleitet.

Lösung 2:

Erstelle die Datei adsbygoogle.js im Root-Verzeichnis mit folgendem Inhalt:

document.write('<div id="tester" style="display:none">advertisement</div>');

Füge im <body> Bereich Deiner Webseite folgendes ein:

<script type="text/javascript" src="adsbygoogle.js"></script>
<script type="text/javascript">
if (document.getElementById("tester") == undefined) { 
  window.location = 'http://deine-zielseite.com';
}
</script>

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here