In der Europäischen Union nach der DSGVO nicht verfügbare Websites

0
119

Am 25. Mai 2018 trat die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) in Kraft, die dazu führte, dass Organisationen (hauptsächlich US-amerikanische Zeitungen) in der Europäischen Union lebende Personen daran hindern, auf ihre Websites zuzugreifen, da sie nicht mit den neuen Vorschriften übereinstimmen.

Mehr als 1000 US-Nachrichtenseiten werden für Europa gesperrt und viele Anbieter wollen das auch in Zukunft nicht ändern. Joseph O’Connor hat eine permanent gepflegte Liste mit mehr als 1100 Webseiten erstellt, die aus Europa nicht mehr erreichbar sind. In dieser Liste werden auch Webseiten aufgeführt, welche inzwischen wieder aus Europa erreichbar sind,  sowie Links zu archivierten Versionen der Websites und archivierten Blocknachrichten. Diese Liste wurde in einer Reihe von Nachrichtenartikeln vorgestellt, darunter NiemanLab, TechRadar und publico.pt.

https://data.verifiedjoseph.com/dataset/websites-not-available-eu-gdpr

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Please enter your name here