Last Update am Fr, 02 Okt 2020 20:13:16 +0200 by Andreas Potthoff


Raspberry Pi OS / Raspbian:
 
1.

pi@pi4b:~ $ uptime
 16:04:50 up  4:50,  3 users,  load average: 0,06, 0,02, 0,00

2.

pi@pi4b:~ $ uptime -p
up 4 hours, 50 minutes

3.

pi@pi4b:~ $ uptime -s
2020-04-18 11:14:16

4.

pi@pi4b:~ $ date -d "`cut -f1 -d. /proc/uptime` seconds ago"
Sa 18. Apr 11:14:16 CEST 2020

5.

pi@pi4b:~ $ awk '{printf("%d:%02d:%02d:%02d\n",($1/60/60/24),($1/60/60%24),($1/60%60),($1%60))}' /proc/uptime
0:05:02:26

6. Hiermit können Sie die aktuelle Laufzeit (uptime) vom Raspberry Pi feststellen.
Wobei hier d die Anzahl der Tage darstellt, gefolgt von Stunden:Minuten:Sekunden.

pi@pi4b:~ $ TZ=UTC date -d@$(cut -d\  -f1 /proc/uptime) +'%j %T' | awk '{print $1-1"d",$2}'
0d 05:00:27

 

--- Werbung ---
Vorheriger ArtikelWie kann man den Status eines Video Codecs auslesen?
Nächster ArtikelWie kann man die (SoC) Spannungswerte auslesen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein